"Newsletter abonnieren"-Formular

Lohnfertigung textiler Laserzuschnitt

Unser Spezialgebiet ist seit 40 Jahren die Planung und Umsetzung maßgeschneiderter textiler Silolösungen. Dabei setzen wir auf technische Kompetenz durch 3D Planung und den Einsatz des Eurolasers 3XL 3200 mit Conveyor-System. Der CO-Laser verarbeitet komplette Geweberollen und begeistert von Beginn an. Durch das berührungslose Schneiden wird eine hohe Maßhaltigkeit bei gleichzeitig perfekt verschweißter Schneidkante erzielt.

In Lohnfertigung schneiden wir auch andere Textilien. Dabei prüfen wir jede Gewebeart sorgfältig und reagieren schnell. Sprechen Sie uns einfach gerne an.

Überzeugen Sie sich in diesem Video direkt von der Power unseres Laser 3XL Conveyor:



Sehen Sie unseren Textil-Laser live in Aktion!

Vorteile des Laserschneidens von Stoffen

  • Zeitersparnis: Das Laserschneiden beschleunigt den Stoffzuschnitt gegenüber traditionellen Methoden beträchtlich.
  • Qualitätssicherung: Durch die synchrone Fördertechnik wird eine gleichbleibend hohe Qualität gewährleistet
  • Wiederholbarkeit: Dies führt zu konsistenteren Produkten, insbesondere bei Massenproduktionen.
  • Kontaktlose Methode: Der Stoff wird nicht direkt berührt, was Wartung und Verschleiß reduziert und die Effizienz erhöht. Dadurch entsteht kein Stoffverzug.

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns!

Anwendungsgebiete unseres Laserschneiders

Fragen und Antworten zum Laserzuschnitt von Textilien



Wie funktioniert das Laserschneiden von natürlichen und synthetischen Textilien und Stoffen?
Im Gegensatz zum Schneiden mit Messern oder Scheren arbeitet der CO2-Stofflaserschneider berührungslos. Der Laserkopf wird vom Material entfernt positioniert und der Laserstrahl so ausgerichtet, dass er z.B. Stoffe und Leder durchschneidet.
Ein Bediener ruft den digitalen Zuschnitt im Bearbeitungsprogramm auf und startet per Knopfdruck den Schneideprozess. Nach dem automatischen Abrollen wird der zu schneidendende Stoff oder das zu schneidende Textil flach auf die Bearbeitungsfläche der Lasermaschine aufgelegt und per Vakkum angesaugt und fixiert.
Eine Person überwacht den Vorgang und nimmt die fertig geschnittenen Teile entweder direkt vom Tisch ab oder sortiert diese aus dem am Ende aufgestellten Auffangbehälter.


Wie effizient ist textiles Laserschneiden?
Das Laserschneiden von Textilien und Stoffen ist schnell und präzise.
So sorgt z.B. die im Laser integrierte Software für die exakte Positionierung des Laserkopfes und ermöglicht so basierend auf der Schnittdatei ein perfektes Laserschneiden von Stoffen.


Wie schnell können Anfragen und Aufträge verarbeitet werden?
Wir prüfen jede Gewebeart sorgfältig und reagieren schnell. Die Lohnfertigung ist für A.B.S. einfach ein weiterer Firmenteil, sodass Sie sich auf die Bearbeitungskapazität der gesamten A.B.S. verlassen können.
Schnelles und zuverlässiges Bearbeiten von Anfragen und Aufträgen ist in unserer 40-jährigen Firmengeschichte eine Teil der Erfolgsgeschichte.


Bis zu welcher Breite können Textilien mit so einem Laser-Cutter geschnitten werden?
Durch die automatische Materialzuführung können Materialien bis zu einer Breite von 3.200 mm direkt von Rolle geschnitten werden.


Welche Laserleistung ist möglich?
Die optimale Leistung für das Schneiden von Stoffen liegt in der Regel zwischen 100 und 150 Watt. Während ein 100-Watt-Laser etwa 30-40% seiner Leistung für den Stoffzuschnitt verwendet, benötigen leistungsstärkere Laser verhältnismäßig weniger Leistung. Die A.B.S. hat einem 400 Watt Laser.


Woher weiß der Stoff-Laserschneider wie er schneiden soll?

Der Laser arbeitet mit einer Front-End-Software zur Ansteuerung und Kontrolle des Lasersystems.


Muss ich mit der Abnahme der Teile warten bis die komplette Rolle geschnitten ist?
Nein, Werkstücke können schon während des Schneidprozesses vom extra installierten Entnahmetisch genommen werden.


Wie wird das Material auf dem Tisch transportiert?
Das Förderband ist ein wichtiger Bestandteil des von A.B.S. verwendeten Conveyor-Systems und besteht aus einem Edelstahl-Stabgeflecht.Es befördert das Rollenmaterial per Vakkum dem Bearbeitungsprozess auf dem Lasersystem zu. Bei der stressfreien Materialzuführung entsteht kein Gewebeverzug.
Ihre Frage wurde nicht beantwortet? Schreiben Sie uns!!

 

Wir machen´s passend – seit 1984

Seit 1984 stellt A.B.S. eine Vielfalt an Silovarianten her, die den Kunden unendliche Möglichkeiten für den Lagerbedarf von Schüttgütern bieten.

Die Idee des Gründers war damals: anstelle von Metall, Textilien für den Silobau zu verwenden – ebenso stabil und belastbar, aber deutlich nachhaltiger und flexibler. Eine Bauart, die sich durchsetzen konnte: Heute steht der Name A.B.S. weltweit für hochwertige, flexible Silos mit jahrzehntelanger Lebensdauer, rund 100.000-mal erfolgreich eingesetzt in Industrie, Landwirtschaft sowie in der Holzpelletlagerung.

Mit individuellen, exakt auf Ihre Anforderungen zugeschnittenen Lösungen machen wir’s passend – garantiert.

Unser Spezialgebiet sind maßgeschneiderte Lösungen für alle Fragen des Schüttguthandlings rund um die Lagerung, Förderung, Dosierung oder Austragung von Schüttgütern. Dabei setzen wir auf technische Kompetenz durch 3D Planung und den Einsatz des Euolasers auch für sehr große Zuschnitte.

Profitieren Sie von unserer rund 40-jährigen Erfahrung als Hersteller und Planer, denn damit sind wir für unsere Kunden ein zuverlässiger Produktionspartner.

Bei weiteren Fragen und Unklarheiten sind wir jederzeit für Sie da! Fragen Sie uns gerne an, wir freuen uns, Ihnen ein individuelles Angebot unterbreiten zu dürfen!

Jetzt Anfrage stellen!

Sehen Sie einige unserer lasergeschnittenen Produkte


WordPress Lightbox Plugin